Nexus 4: Sind Smartphones mit 4,7 Zoll zu groß?

Diese Frage stellen sich sehr viele Leute. Gerade Menschen die sich nicht jedes Jahr ein neues Smartphone zulegen und zum heutigen Zeitpunkt noch ein relativ kleines Gerät besitzen, fragen sich ob 4,7 Zoll nicht einfach zu groß sind. Die meisten iPhone-Nutzer schwören ebenfalls darauf, dass 3,5 Zoll und maximal 4 Zoll optimal für ein Smartphone sind.

Auch ich war bis vor wenigen Wochen noch der Meinung, mit meinem Samsung Galaxy S2 (4,3 Zoll) mein absolutes Maximum gefunden zu haben. Ich behaupte jedoch, dass ich euch eine eindeutige Antwort auf die Frage: “Sind 4,7 Zoll zu groß für ein Smartphone” geben kann. Die Antwort lautet:

ES KOMMT DARAUF AN !

So sieht es aus… und dafür gibt es ganz unterschiedliche Gründe.

 

4,7 Zoll sind nicht gleich 4,7 Zoll

Fangen wir doch einfach mal damit an, dass die reine Zoll-Angabe eines Displays überhaupt nichts über die tatsächliche Größe des Smartphones aussagt.

Das kann ich euch am besten an einem Bild veranschaulichen:

samsung galaxy s2 motorola razr i

Wir sehen hier zwei Smartphones. Links ein Motorola RAZR i und rechts daneben mein altes Samsung Galaxy S2. Beide Smartphones haben ein 4,3 Zoll großes Display. Wie aber jeder von euch sehen kann, fällt das RAZR i deutlich schlanker aus.

Maße vom Galaxy S2: 125mm x 66mm  x 9mm (h*b*t)
Maße vom RAZR i:  122.5mm x 60,9mm x 8,3mm (h*b*t)

Das Samsung Galaxy S2 ist also 2,5mm höher, 5,1mm breiter und 0,7mm dicker. Das ist wirklich nicht wenig und das bei einem gleich großen Display. Es ist also kein Geheimnis, dass sich das Motorola Razr i besser mit einer Hand bedienen lässt, als das Galaxy S2. Da haben wir also den ersten Punkt. Stellt euch vor, das Samsung Galaxy S2 passt wunderbar in eure Hosentasche. Jetzt kommt Samsung daher und wirft ein Samsung Galaxy S2 ULTRA auf den Markt. Das gleiche Smartphone, mit denselben Maßen allerdings hat man es geschafft den Rand ums Display drastisch zu minimieren und hat aus den 4,3 Zoll nun 4,7 Zoll gemacht. Das Display ist merklich gewachsen, ohne dass das Gerät größer geworden ist. Sind 4,7 Zoll jetzt immer noch zu groß? Passen 4,7 Zoll jetzt etwas nicht mehr in die Hosentasche ?!

Zugegeben… soweit sind wir noch nicht. Noch gibt es kein (mir bekanntes) Smartphone, dessen Frontseite ausschließlich aus Display besteht. Das sollte euch auch einfach nur zeigen, dass die Aussage: “4,7 Zoll ??? Das passt ja nicht einmal mehr in die Hosentasche” schon im Ansatz falsch ist.

Einhandbedienung

Direkt vor weg… das Nexus 4 kann ich nicht mit ausschließlich einer Hand bedienen. Bei meinem Galaxy S2 war dies stellenweise schon nur umständlich möglich. Ich musste meinen Daumen sehr spreizen oder das Gerät mit den anderen Fingern leicht hin und her schieben. Es geht theoretisch.. aber locker (so wie es beim iPhone ist) ging es zumindest bei mir nicht. Das Nexus 4 ist ein gutes Stück größer und auch hier könnte ich mit MÜH und NOT alles mit einer Hand bedienen… aber bequem ist etwas anderes. Ich rede übrigens nicht davon, dass ich nicht mit einer Hand Apps starten kann oder in WhatsApp jemanden antworten kann. Ich rede davon, dass ich das Gerät nicht ausschließlich mit nur einer Hand bequem bedienen kann.

daumen unten daumen mitte daumen oben

Jetzt kommt aber der wichtige Punkt: Dass es nicht geht… liegt nicht unbedingt nur an der Displaygröße. Ich bin Linkshänder… die meiste Zeit bediene ich mein Gerät mit der linken Hand. Deshalb komme ich mit meinem Daumen nicht ohne Verrenkungen in die obere rechte Ecke. Bei Rechtshändern wird dies genau umgekehrt sein. Ich kann etwa 90% des Displays absolut bequem erreichen… nur eben diese Ecke oben rechts… da komm ich nicht so recht hin. Jetzt ist es aber dummerweise einfach so, dass in vielen Apps oben rechts doch tatsächlich ein wichtiger Button platziert ist. Das nervt natürlich total – und das ist schade!

nexus4_einhandbedienung

Ich bin mir aber sicher, dass man Android so anpassen könnte, dass ich absolut keine Probleme mehr mit diesem Umstand hätte. Es müssten einfach alle wichtigen Buttons in den 90% des Displays liegen, die ich gut erreichen kann und eben nicht GANZ OBEN in einer ECKE! Ich muss dazu sagen, dass Android schon einige Schritte in die richtige Richtung geht. Beispiel gefällig?

Bei sämtlichen Apps, in denen man eine Timeline hat, die unter Umständen manuell aktualisiert werden muss (Twitter, Instagram, Facebook, Google Plus usw.), gab es früher einen Button zum aktualisieren. Für Einhandbedienung absolut ungeeignet… wenn dieser ganz oben in einer ECKE liegt ;). In vielen dieser Apps hat man diesen Button mittlerweile entfernt und man aktualisiert die Timeline, indem man den Bereich einfach einmal mit einer Wischgeste nach unten zieht. Astrein! Genau so will ich das sehen!

Es könnte also zukünftig passieren, dass die Oberfläche weiterhin an die großen Displays angepasst wird. Sei es, indem wichtige Buttons nur noch im leicht zu erreichenden Bereich liegen oder aber in dem weitere Gesten eingesetzt werden, die Buttons überflüssig machen. Wenn dies wirklich so kommt, gibt es überhaupt keine Probleme mehr mit großen Displays.

Auch wenn ich nicht in die ECKE – GANZ OBEN komme, heißt es nicht, dass es nicht trotzdem nützlich ist diese Fläche als Display zu Verfügung stehen zu haben und somit einfach mehr sehen zu können.

Abschließend kann ich hier also sagen: Angenehme und ausschließliche Einhandbedienung ist beim Nexus 4 für mich nicht möglich ABER ich erreiche problemlos 90% des Displays und das genügt voll und ganz um die MEISTEN Dinge mit einer Hand bedienen zu können.

Abwägen von Vor- und Nachteilen

Große Displays bieten einige Vorteile und eben auch einige Nachteile. Am Schluss muss sich jeder selber Gedanken darum machen, ob ein 4,7 Zoll großes Display mehr Vorteile bietet als Nachteile. Das ist bei jedem anders.

Ich kann für mich sagen, dass ich nun mit dem Nachteil leben muss, dass ich mein Smartphone nicht länger bequem ausschließlich mit nur einer Hand bedienen kann. In der meisten Zeit klappt es zwar aber eben nicht immer und ja: Das nervt mich manchmal etwas.

Dafür habe ich nun aber auch mehr Nutzfläche auf meinem Smartphone. Ich bin ein Hardcore-Nutzer. Ich surfe viel, schaue mir Bilder an, ich bin auf Youtube unterwegs und ich lese viel. Das alles ist umso angenehmer, desto größer ein Display ist. Auch wenn ich es vor einigen Monaten noch nicht gedacht hätte: Für mich persönlich überwiegen eindeutig die Vorteile und deshalb finde ich mein Nexus 4 auch absolut genial.

Das gilt aber nicht für jeden und deshalb verstehe ich auch jeden, der sagt: Das Nexus 4 ist zu groß! Jeder nutzt sein Smartphone anders und jeder setzt andere Prioritäten und deshalb…

KOMMT ES EINFACH DARAUF AN 😉

 

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

9 Responses to Nexus 4: Sind Smartphones mit 4,7 Zoll zu groß?

  1. Alex 13. Dezember 2012 um 19:54 #

    Zur Ausgangsfrage: Ja, ist es. Zu groß, zu unpraktisch, zu unhandlich. Ist nichts schönes mehr, sondern einfach nur klobig. Kurz: Sch***!
    😀
    P.S. Auf mich hast du mal wieder hier gewartet, was?! 😉
    Weiterhin eine schöne Vorweihnachtszeit mit deiner Ziegel.

  2. Timo 14. Dezember 2012 um 00:00 #

    Gewartet ?!? Und Wie 😛 😀
    Eines Tages…. habe ich dich soweit. Muaha!

    Dir auch noch eine schöne Vorweihnachtszeit 😉

  3. m3adow 14. Dezember 2012 um 08:13 #

    Ich fände es schön, wenn es in Android eine Linkshänderfunktion gäbe, die einige UI-Elemente spiegelt. Bei Desktop-OS werden die Maustasten gespiegelt, hier sind halt einige Bedienelemente notwendig.

  4. JürgenHugo 14. Dezember 2012 um 11:39 #

    Zu groß, ums kommod in die Tasche zu stecken – zu klein, um was gescheites damit zu machen… – z.B. so´n Kommentra hier bequem tippen.

  5. Timo 16. Dezember 2012 um 01:13 #

    Lieber Jürgen ^^
    dem muss ich nun doch wiedersprechen. Also mit aktuellen Smartphone kann man mittlerweile so einiges machen. Ich versichere dir, dass man mit aktuellen Tastaturen ohne Probleme, mal eben schnell nen Kommentar verfassen kann.
    Ich glaub wirklich, du solltest dir langsam mal nen Smartphone zulegen. Ich glaube das wäre ne nette Spielerei für dich 😛

    Gruß

  6. JürgenHugo 16. Dezember 2012 um 01:49 #

    Moooment: wir reden hier von Smartphones und NUR von Smartphones! EIN Teil – nix: „ja, da kann man ja eine Tastatur…“

    Ich hätte sogar so´ne Tastatur (MS Edge), die kann Bluetooth. Ich habe die als Zweittastatur an PC2, die könnte aber auch Smartphones.

    Wenn ich die extra mitschleppen müßte, dann kann ich gleich ein Notebook…

  7. rudiger 2. Oktober 2013 um 16:15 #

    ich find das eine bestimmte größe genügt… es wird alles heut zu tage immer größer und größer irgendwann rennnen wa mit nem fetten klobigen stein in der hand rum.

  8. retaxo 20. Oktober 2013 um 15:16 #

    Guter Beitrag, hat mich zum Nachdenken verleitet, dass 4,5 oder gar 5 Zoll vielleicht doch „funktionieren“ können.

Schreibe einen Kommentar