2D-Brille: wandelt 3D Inhalte in 2D Inhalte um

Auf die Spezialbrille für gereizt Augen, folgt heute die Spezialbrille um 3D Filme in 2D Filme umzuwandeln.

2D Brille wandelt 3D Filme in 2D Filme um.

Picture by ThinkGeek

Viele von euch werden sich fragen, was so eine Brille für einen Sinn hat…ich erklär es euch:

Ich selber arbeite in einem Kino und ich habe den 3D Boom live miterlebt. Viele Filme kommen mittlerweile in einer 3D Version raus. Man zahlt etwas mehr Geld für den Film, bekommt eine „coole“ 3D Brille und kann dann während des Films einige coole Effekte genießen. Klingt alles ganz cool, aber leider kann nicht jeder den 3D Boom genießen. Hin und wieder vertragen die Leute keine 3D Filme. Sie bekommen gereizte Augen, Kopfschmerzen und Schwindelanfälle.

Für diese Leute ist es besonders ärgerlich, wenn sie einen aktuellen Film sehen wollen, der aber leider nur in 3D läuft. Nicht jeder Film kommt in jedem Kino in einer 2D und einer 3D Vorstellung auf die Leinwand. Ärgerlich ist es auch wenn man mit einer kleinen Gruppe in einen 3D Film gehen möchte und einer in der Gruppe kein 3D verträgt. (Nein…man kann die 3D Brille nicht einfach absetzen und hat dann normales Bild. Wer die Brille nicht trägt, sieht alles verschwommen und unscharf.)

Diesen Leuten wird mit den „2D Glasses“ von ThinkGeek für 8.99$ geholfen. So kann man sich auch Filme die nur in 3D laufen, in 2D anschauen. Die Brille funktioniert übrigens ganz einfach:

3D Filme arbeiten damit, dass im Prinzip 2 Bilder übereinander liegen. Jedes dieser zwei Bilder ist für ein bestimmtes Auge vorhergesehen. Durch die Brille sieht man also keine zwei Bilder auf der Leinwand, sondern jedes Auge bekommt ein eigenes Bild und das Gehirn kann diese Bilder zu einem 3D Bild umwandeln. Ohne 3D Brille sieht man dann die ganze Zeit zwei Bilder.

 

beschreibt den Vorgang eines 3D Filmes

Picture by ThinkGeek

 

Die 2D Brille lässt durch jedes Brillenglas das selbe Bild hindurch. So sieht man den Film ohne jeglichen 3D Effekt.

Meiner Meinung nach eine coole Sache. Normalerweise sollten Kinos diese Brillen zum Verkauf anbieten, falls ein Film nur in der 3D Version vorliegt.

 

Was meint ihr ? Mögt ihr 3D Filme ?

 

 

Quelle: ThinkGeek

, , , , , , , , , ,

2 Responses to 2D-Brille: wandelt 3D Inhalte in 2D Inhalte um

  1. Alexander 18. Juli 2011 um 21:36 #

    Hast du noch naehere Informationen dazu ?

  2. Timo 19. Juli 2011 um 01:38 #

    Was genau willst du noch wissen ? 😉

Schreibe einen Kommentar