Werbekampagne liefert USB-Strom an Bushaltestellen

Absolut geniale Sache: In den USA gibt es zur Zeit eine Werbekampagne zu einem Energy Drink. Das besondere ist nicht nur ein beleuchtetes Werbeplakat…nein…man kann auch noch seinen MP3-Player, Smartphone und Co. an der Anzeige aufladen.

Ein Bild von der Anzeige findet ihr hier !

In Zeiten, in denen die Laufzeit unserer mobilen Begleiter, leider immer kürzer wird (auf Grund größer werdender Displays und schnelleren CPU`S), kommt so etwas gerade richtig. Wenn man eh auf den Bus warten muss, wieso dann nicht kurz das Smartphone etwas aufladen.

Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein „Schnell-Lade-Verfahren“, damit ein Akku nicht mehr 1-2 Stunden braucht, bis er voll geladen ist , sondern 5-10 Minuten.

Sobald es solche Verfahren gibt, kann ich mir durchaus Vorstellen, dass es kleine „Stations“ geben wird, an denen man sein Smartphone für kleines Geld aufladen kann.

 

 

Quelle: http://creativity-online.comengadget

, , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.