Iphone vs. Android

Iphone vs Android

————————————————–

————————————————–

Seit ein paar Monaten bin ich Besitzer eines Motorola Milestones. Das ist ein Smartphone, welches mit dem Betriebssystem „Android“ läuft. Android ist ein Betriebssystem, das von Google entwickelt wurde. Ich habe mich bewusst für das Milestone / für Android entschieden und mir kein Iphone geholt. Preistechnisch wäre das kein großer Unterschied gewesen.

Viele Leute scheinen gar nicht zu wissen, dass es auch Smartphones von anderen Herstellern gibt:

„Hey cooles Handy, ist das ein Iphone ?“

„Nein!“

„Hm, Iphone ist bestimmt zu teuer gewesen, oder ? Ich mein, ist doch bestimmt besser?!“

„Nein!“

Ich möchte jetzt einfach mal spontan ein paar Dinge aufzählen, die mir am Iphone nicht gefallen/die Android besser löst.

Vorneweg, ja, dass Iphone ist ein schickes Handy!Es ist relativ hochwertig verarbeitet und das ganze Betriebssystem ist wirklich sehr sehr schnell „smooth“, ABER das Preisleistungsverhältnis stimmt einfach nicht. Ganz ähnlich wie bei den Macbooks. Ich mag Macbooks, könnte mich sogar damit anfreunden mir eins zuzulegen, aber Preisleistungstechnisch passt das nun wirklich nicht. Der Technische Inhalt eines Macbook Pro`s, welches 1100€ kostet,kostet in einem anderen Laptop vllt 800€.Für ein gutes Betriebssystem 300€ mehr zu bezahlen finde ich da schon Fatal.

Naja back to the roots:

1. Android beherrscht Multitasking: Ich kann mehrere Apps zur selben Zeit laufen lassen und zwischen ihnen wechseln. Um mal ein Anwendungsbeispiel zu geben: Ich spiele ein Spiel, lasse im Hintergrund Musik laufen(das sollte noch Jedes Handy hinbekommen), plötzlich möchte ich schnell etwas googlen. Ich öffne den Browser, google was ich googlen wollte und switche zurück ins Spiel und mache weiter, wo ich aufgehört habe. . vielleicht möchte ich  kurz einmal meine Emails abchecken und wechsel zurück. . oder auch beides =)

Auf dem Iphone unmöglich(Jailbraik der den Akku binnen 10 Stunden in die Knie zwingt ausgeschlossen).

2. Der Homescreen: Bei Apple gibt es quasi nur ein Interface: Eine endlose Liste der installierten Apps *schnarch*. Bei Android habe ich sog. Homescreens, die ich mir persönlich einrichten kann. Das sind quasi einzelne Fenster(Desktops), auf die ich Programme legen kann, Ordner erstellen kann(diese Ordner mit Programmen füllen z.b: ein Spiele Ordner), oder Widgets anlegen kann. Ich habe also meinen Homescreen mit meinem eigenem Hintergrundbild(seit Android 2.1 sogar animierte Hintergrundbilder). Ich lege mir auf den Homescreen ein paar meiner wichtigsten Apps und ein Widget, welches mir das Wetter anzeigt. Widgets sind kleine Symbole die Dinge anzeigen können(was sehr nützlich und schick ist). Ja von diesen Homescreens kann ich mir bis zu 7 Einrichten und zwischen diesen mit einem Wisch wechseln.

3. Foto /Videofunktion: Das Motorola Milestone hat eine 5MP Kamera mit LED/Blitz. Damit kann man im Dunkeln Fotos machen und Videos aufnehmen. Schonmal mit einem Iphone ein Bild im Dunkeln gemacht ? MUHA – wie denn- ohne LED ? Noch dazu kann das 3G nichtmal Videos aufnehmen. Dazu braucht man die Highend Variante 3GS. Glückwunsch Apple: Ihr habt nur 2 Jahre gebraucht um eine Videofunktion zu ermöglichen die mein uraltes Sony Ericsson schon besaß.

4. Akku: Erstens hält der Akku beim Iphone bei normaler Nutzung vlt einen normalen Tag durch. Das habe ich von mehreren Leuten gehört und gelesen. Mein Milestone hält bei normaler Nutzung gerne mal 2 Tage durch. Zweitens ist der Akku im Iphone fest verbaut. Das ist einfach Abzocke von Apple. Ist der Akku hin muss er gewechselt werden. Das geht im Falle das Iphones nur über Apple und das kostet auch noch Geld (nicht zu knapp). Beim Milestone kann man, wie bei jedem anderen Handy auch, selber den Akku wechseln. Es gibt auch Leute die einen Zweitakku nutzen für Geschäftsreisen, beim Iphone undenkbar. Ich weiß in den meisten Fällen hat man eher ein neues Handy, als das der Akku schlapp macht. Trotzdem ist es eine Einschränkung von Apple.

5. Appstore: Apple hat einen schönen Appstore mit weit über 100.000 Apps. Android besitzt allerdings genau so einen Appstore. Zurzeit gibts „erst“ 50.000 Apps. Allerdings ist Android nicht einmal halb so alt wie das Iphone OS. Der Appstore wächst seeeehr rasant. Das Gute ist, wirklich jeder kann Apps für Android programmieren.Dies ist der Grund, wieso der Store so schnell wächst. Außerdem mistet Apple die hälfte der Apps aus die ihnen nicht gefallen, das ist bei Android nicht so. Es gehört hier nicht hin, aber um nur ein Beispiel zu nennen: Bei Android ist es möglich mittels einer App Musik kostenlos(illegal) binnen Sekunden herunter zuladen. Das wäre auf dem Iphone nie möglich.

6. Touchscreen: Auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen: Apple hat den Touchscreen nicht erfunden. Das Iphone hat einen sehr sehr guten Touchscreen, in der Tat. Es mag sogar einer der besten sein, keine Frage. Der des Milestones ist jedoch auch sehr gut  und ja Apple User wunderts, der des Milestone besitzt genauso ein Multitouch wie Apple es auch hat.

7. Vertragsbindung: Wer ein legales Iphone besitzt muss sich einen Vertrag über T-Mobile holen. T-Mobile ist bekanntlich zwar gut, aber sehr sehr teuer. Android Handys, mein Milestone z.b, gibt’s bei mehrerern Providern. Bei O2 bekommt man eine Internetflat mit 200MB(danach besteht die Flat weiter, wird aber in der Geschwindigkeit gedrosselt) für schlappe 8€ !!!Zu dem Internetpacket bekommt man noch 50 Frei SmS die man aber nur über O2 abschicken kann. Ist aber kein Problem dafür gibt’s dann eine App mit der man sehr komfortabel die SmS direkt vom Handy versenden kann(Internet vorausgesetzt). Dazu dann noch 100 Freiminuten in ALLE Netze und 150SmS in ALLE Netze für 10€ und- Fertig.

Sind dann 100 Minuten in ALLE Netz + 200 SmS in Alle Netze + Internet Flat = 18€ . Das soll T-Mobile mal nachmachen.

8. Flashunterstützung: Für das Iphone ist bislang kein Flash verfügbar und meines Wissens nach auch nicht in Planung. Für Android kommt Flash noch in der ersten Jahreshälfte 2010.

So es gibt sicherlich noch mehr, aber ich geh jetzt wirklich mal schlafen. Wenn mir noch was einfällt, werde ich es sicherlich ergänzen.

Ich hoffe jeder der das liest versteht jetzt: Das Iphone ist nicht Automatisch das NonPlusUltra nur weil es unfassbar überteuert und von Apple ist !!!!

PS: Falls ihr euch wundert wieso ich noch wach bin:

… Timo kann nicht schlafen !

Warum kann Timo nicht schlafen ?  Weil Timo gerade beschlossen hat mal ein paar Skripte auszudrucken die er morgen gebrauchen könnte !

Wieso kann Timo denn dann nicht schlafen ? Weil der Drucker hier gerade rennt wie ne sau und mega den Lärm macht !


Unfassbar:

– BWL Crashkurs Bilanzen(153 Seiten)

– BWL Crashkurs Bilanzen Übung (349 Seiten).

– VWL (74 Seiten)

Jaja meine Druckerpatrone schwindet nur so dahin(ich druck schon Zweiseitig + 2 Seiten pro Seite)…vom nächsten Bafög hol ich mir dann endlich mal nen Laserdrucker.

, , , , , , ,

12 Responses to Iphone vs. Android

  1. Thomas 19. Mai 2010 um 06:42 #

    Weiterhin: im Android Market kann man Kauf-Applikationen zurückgeben. Ein Grund, warum man z.T. je Produkt auch nur „einen“ Eintrag dort hat. Im Appstore wird dann noch nach „Kaufversion“ und „Testversion“ unterschieden, was die Appzahl auch anwachsen lässt 😉

  2. Timotime 19. Mai 2010 um 13:43 #

    Hm, aber im Android Market gibt es doch auch jeweile Testversionen und Vollversionen ? Genau wie im Appstore oder etwa nicht ?

    Gruß

  3. KAISERslin 20. Mai 2010 um 14:16 #

    Im Android gibt’s die Light- und die Vollversionen.
    Im Appramschladen “Kaufversion” und “Testversion”

    Kein großer Unterschied.

  4. rob 8. Juli 2010 um 20:48 #

    Hey, ich arbeite für einen Mobilfunkanbieter…und…
    das neue Iphone 4 ist unglaublich fehlerhaft!!noch ein Grund das teure Teil nicht zu nehmen…
    abgesehen davon das Android 2.2 besser ist als das Iphone 4 gebe ich dir in allen belangen RECHT.
    Leute…holt euch HTC Handys sage ich nur!!!
    HTC Desire ist in fast allen Belangen um längen besser als IPHONE4.

  5. Me 10. August 2010 um 09:08 #

    @Rob: Quelle?! HTC Desire ist in fast allen Belangen besser?!
    Machen wir mal eine Liste (und du gehts ja spezifisch aufs PHONE, nicht auf’s OS ein)
    Display… 1:0 iPhone (weit höhere Auflösung)
    WLAN….2:0 iPhone (hat den n-Standard)
    Kamera (Foto)….. 2 : 1 (beide 5 Megapixel, aber HTC hat eine Gesichtserkennung)
    Kamera (Video)…. 3:1
    4:1 für internen Speicher des iPhone
    4:1,5 weil das HTC erweiterbar ist an Speicher (aber auch nur um maximal 31 GB…iPhone hat 32…)

    Würde ich jetzt noch (es geht ja ums PHONE) um die abmessung gehen, dann gewänne das iPhone sogar mit 5:1,5…

    5:2,5 oder sogar 5:3 (wenn man dem HTC Bonuspunkte für das Antennagate des iPhones gibt…aber man sieht, selbst damit abgeschlagen)

    Auf’s OS gehe ich nicht ein, da hat jeder seine Vorlieben, man kann den AppStore mit Restriktionen und dem „Ökosystem“ als pro oder kontra sehen, es ging hier NUR um das Telefon an sich…ohne OS

  6. Craig Newton 14. Februar 2011 um 16:37 #

    Tolle Seite! LG

  7. Timo 25. Februar 2011 um 01:32 #

    @Me:

    Wieso bei Kamera(Video) 3:1 ??? Ich denke beide haben 5 MP…
    Wieso gewinnt das Iphone bei den Abmessungen ? Ist Design nicht Geschmackssache ?

    Du betrachtest das ganze sehr eingeschränkt.
    Man könnte da noch weiter ins Detail gehen:

    Desire bekommt nen Punkt weil man selbe den Akku wechseln kann…

    Desire bekommt nen Punkt wegen Dual Flash Light

    Desire bekommt nen Punkt wegen Verarbeitung (es gibt sehr viele Fälle in denen das Display des Iphones zersprungen ist) mein Milestone ist bestimmt schon 10 mal heruntergefallen ohne Schaden…

    Aber ich geb zu, an und für sich gefällt mir das Iphone optisch recht gut. Ich find das Iphone 4 schicker, als das Iphone 3GS. Aber das HTC Desire gefällt mir mindestens genauso gut, nichts da von wegen „abgeschlagen“. Wenn man dann noch sieht, das beide Geräte Optisch sehr schön sind, aber auf dem einen ein schönes Android läuft, auf dem anderen ein eingeschränkten IOS…da fällt die Entscheidung leicht =)

Schreibe einen Kommentar