Sharp: faszinierende Bildstabilisation

Heutzutage hat nahezu jeder ein Smartphone…das bedeutet gleichzeitig, dass auch nahezu jeder eine relativ gute Kamera mit sich führt.

Alle 4 Sekunden werden drei neue Videos auf Youtube hochgeladen!

Pro Minute werden 48 Stunden Videomaterial online gestellt – nur auf Youtube wohlgemerkt.

Die Kameras werden immer besser und deshalb filmen die Leute auch allen möglichen Quatsch. Man hat seine Kamera ja schließlich immer dabei.

Es sind jedoch nicht nur die Megapixel die sich permanent verbessern. Es steckt viel mehr hinter einer guten Kamera. Habt ihr euch schonmal Gedanken um Bildstabilisation gemacht ?! Ich meine: Die wenigsten können ihre Hand 100%tig ruhig halten, während sie ein Video aufnehmen. Dank moderner Bildstabilisationstechnicken ist das auch gar nicht mehr nötig.

Das folgende Video zeigt euch warum:

Das sieht schon fast auf wie ein Fake – ist es aber nicht! Das ist eine neue Bildstabilisationstechnik die Sharp da entwickelt hat. Wirklich faszinierend, wie ich finde.

 

Bleibt zu hoffen, dass wir diese Technik bald in all unseren Smartphones nutzen können.

, , , , ,

One Response to Sharp: faszinierende Bildstabilisation

  1. Marcelo 22. Dezember 2011 um 20:23 #

    Gefaellt mir gut der Blog. Tolle Themenwahl.

Schreibe einen Kommentar