Mozilla Thunderbird: Google Kalender integrieren

Ich gebs zu… ich bin ziemlich vergesslich. Deshalb habe ich so ziemlich alle wichtigen Termine in meinem Google Kalender stehen. Ist ja auch ne feine Sache, schließlich synchronisiert sich dieser (wenn ich es denn will) vollautomatisch und ich kann sowohl vom Smartphone als auch vom Computer Termine einsehen, ändern und eintragen.
Da ich (wenn ich zu Hause bin) die tägliche Emailflut mit Mozilla Thunderbird bewältige, ist es an der Zeit gewesen meinen überlebenswichtigen Google Kalender in Mozilla Thunderbird einzubauen.

Gesagt – getan:

Variante 1: Den Google Kalender in Thunderbird einbauen ala Trick 17

Das ist wohl die leichteste und zugleich schnellste Methode seinen Google Kalender in Mozilla Thunderbird einzubauen. Eigentlich passiert hier nicht anderes, als das die ganz normale Internetseite vom Google Kalender in einem Tab in Thunderbird geöffnet wird. Alles was ihr hierfür tun müsst ist das „Google Calendar Tab” Addon herunterzuladen und zu installieren. Das Add-on könnt ihr über den Link herunterladen oder auch über die Addonsuche (Extras – Add-ons) in Thunderbird selbst.
Wenn ihr das getan habt, könnt ihr mit Extras – Google Calendar einen neuen Tab öffnen der die gewohnte Seite aufruft. Selbstverständlich könnt ihr hier auch Termine anlegen und editieren und alles wird ganz normal mit eurem Google Kalender synchronisiert – logisch !

thunderbird_google_kalender_variante1

 

 

 

 

 

 

Wer die ganze Geschichte etwas eleganter lösen möchte, macht das wie folgt:

Variante 2: Den Google Kalender richtig in Thunderbird einbauen

Hierzu benötigt ihr gleich 2 verschiedene Plugins:
Lightning“ und „Provider for Google Calendar“.

thunderbird_google_kalender

 

 

 

Auch diese beiden Add-ons könnt ihr direkt in Thunderbird selbst herunterladen.

„Lightning“ ist hierbei der eigentliche Kalender, den ihr gleich zu sehen bekommt und „Provider for Google Calendar“ stellt die Schnittstelle zu eurem echten Google Kalender dar.
Nachdem ihr beide Add-ons installiert habt, habt ihr einen neuen Punkt in euren Menüs: „Termine und „Aufgaben“.

Ein neuer Tab öffnet sich und ihr mach im linken Bereich einen „Rechtsclick“ und legt einen neuen Kalender an.

thunderbird_google_kalender_1

 

 

 

 

 
Im ersten Fenster das sich öffnet, wählt ihr „Im Netzwerk“.

thunderbird_google_kalender2

 

 

 

 

 

 
Im nächsten Fenster wählt ihr selbstverständlich „Google Calendar“. Jetzt müsst ihr etwas in das Adressfeld eingeben.

thunderbird_google_kalender3

 

 

 

 

 

 

 

 

Dazu ruft ihr euren Google Kalender auf, geht in die Einstellungen

thunderbird_google_kalender_4

 

 

 

 

 

 

und kopiert die private ical-Adresse

thunderbird_google_kalender_5

 

 

 

 

 

 

in das Adressfeld.
Das wars auch schon. Ihr habt jetzt alle Termine und Aufgaben auch in eurem Mozilla Thunderbird immer griffbereit und könnt genauso leicht wie sonst auch, Termine anlegen.
Nutzt ihr den Google Kalender ?! Welche Variante hat euch besser gefallen ?!

, , , , , , , , , , , ,

7 Responses to Mozilla Thunderbird: Google Kalender integrieren

  1. Markus 5. Juni 2012 um 01:22 #

    Hi, du hast Variante 3 vergessen. Nur Lightning ohne den “Provider f. Google Kalender”. Den Kalender per CalDav einbinden. Adresse: https://www.google.com/calendar/dav/vorname.nachname@googlemail.com/events

    Die Gmail Adresse natürlich anpassen. ;-)

  2. Timo 7. Juni 2012 um 13:47 #

    Hey Markus,

    danke für den Hinweis =) So kann man es tatsächlich auch machen =)

    Grüße

  3. Markus 8. Juni 2012 um 14:06 #

    Hi, kein Problem.

    Wenn du eine Möglichkeit findest auch die Aufgaben mit den Google Tasks zu syncen, hau’s raus.

    Der Entwickler vom Provider f.G.K. schrieb vor Monaten auf der Addon Seite er arbeite dran. Tut sich aber sonst nix.

    Die einzigen Lösungsvorschläge die Google so ausspuckt laufen immer auf deine Variante 1 raus. (Gefällt mir persönlich aber nicht)

  4. Timo 9. Juni 2012 um 19:14 #

    Ich könnte schwören, dass ich meine Tasks irgendwann schon einmal im Thunderbird angezeigt bekommen habe. Jetzt wo du es aber sagst…sind keine Tasks mehr da. Ich werd mich mal schlau machen =)

    Gruß

  5. Christina 14. November 2012 um 19:23 #

    Hallo,

    ich habe bereits einen lightning kalender. kann ich den ort des kalenders auch im nachhinein noch irgendwo auf “im netzwerk” ändern, wenn ich ihn zuvor schon einmal mit “auf meinem computer” festgelegt habe?

  6. Christina 14. November 2012 um 19:29 #

    Ich habe bereits einen lightning kalendar, den ich aber mit dem speicherort “auf meinem computer” festgelegt habe. kann man das im nachhinein noch irgendwo auf “im netzwer” ändern?

  7. Wiebke 19. Dezember 2012 um 12:23 #

    Vielen Dank für die wunderbare Beschreibung!
    Allerdings… nachdem ich alles entsprechend ausgeführt habe (die Variante 2) will mein Thunderbrid nicht mehr :-( Ein Klick und keine Rückmeldung.
    Woran kann das liegen?

Hinterlasse eine Antwort