Absolute Uninstaller: Mehrere Programme deinstallieren

absolute uninstallerPassend zum vorherigen Artikel, zeige ich euch jetzt kurz ein Tool, mit dem ihr Deinstallationen halbwegs automatisieren könnt. Das geht im Gegensatz zu Ninite leider nicht ganz ohne euer Zutun… aber etwas leichter ist es dennoch.

Das Tool nennt sich „Absolute Uninstaller“. Diese Software zeigt euch sämtliche, installierte Software an und hilft euch beim deinstallieren. Einfach oben links die „Batch-Deinstallation“ auswählen und Häkchen an die zu deinstallierenden Programme setzen. Die Programme werden jetzt nach und nach deinstalliert… ihr könnt euch aber leider nicht ganz vom Computer entfernen. Ihr müsst leider fleißig alle Deinstallationen mit „Ja“ bestätigen. Aber immerhin laufen die Deinstallationen, im Gegensatz zur von Windows bekannten „Programme und Funktionen“-Software, direkt nacheinander ab.

Außerdem entfernt die Software in einem Wisch die zugehörigen Registry/ und Autostart-Einträge.

Einen Blick ist der „Absolute Uninstaller“ absolute wert ;) Wenn Jemand eine Software kennt, die den Vorgang ebenfalls vollständig automatisiert — ab in die Kommentare =)

, , , , , , , , , , ,

3 Responses to Absolute Uninstaller: Mehrere Programme deinstallieren

  1. JürgenHugo 6. Dezember 2012 at 00:29 #

    Ich DEinstalliere nicht mehr so oft wie früher, weil ich auch nicht mehr soviel INstalliere. Aber wenn, dann mach ich das “zu Fuß”:

    - über Progamme & Funktionen

    - im Programmordner nachgucken

    - bei Appdata nachgucken

    - was im Autostart läuft, das habe ich eh immer im Blick.

    In der Registry mach ich allerdings nichts. Meist spare ich mir das deinstallieren aber, weil ein zwar installiertes, aber nicht benutztes Prog ja nix macht – es nimmt nur Platz weg. Da habe ich aber genug von.

  2. T. Heck 13. Dezember 2012 at 14:58 #

    Eine schöne Alternative um Blotware auf neuen Rechnern oder einfach alte vollgemüllte Rechner (halbwwegs) automatisch zu deinstallieren ist das Tool “PC Decrapifier”.

    Hat aber das gleiche Problem wie der Absolute Uninstaller.. man muss einfach daneben sitzen bleiben und die Deinstallationsdialoge abnicken.

    Ein komplett automatisches Uninstallerprogramm wäre wirklich schön!

  3. JürgenHugo 13. Dezember 2012 at 17:06 #

    Wenn ein Rechner richtig “zugemüllt” ist, dann nutzt das deinstallieren von Progs aber auch nicht viel. Dann muß die große Keule ran: neu machen und während des Neuinstalles C formatieren, dann ist garantiert alles weg.

Hinterlasse eine Antwort